Wofür steht BAUMA?

Wir, die Familie Albert, haben eine lange Tradition im Handel mit Baumaschinen. Es begann  schon 1956, als Heinrich Albert mit dem Handel von LKW's anfing.  Später spezialisierte er  sich auf Baumaschinen. Die Tradition wurde von seinem Sohn Bernhard Albert fortgeführt,  der sich 1974 selbstständig machte.  1994 wurde die BAUMA Vermiet- und Handels GmbH  gegründet. 1995 bekam Bernhard Albert Verstärkung durch seinen ältesten Sohn Alexander  Albert.  Ein Jahr später gesellte sich dann auch sein zweiter Sohn Matthias Albert hinzu. Komplettiert wurde das Familienunternehmen in 2002 von der Tochter Mareike B. AlbertHabbe.  So sind wir heute bereits erfolgreich in der dritten Generation tätig.

Aufgrund rascher Expansion zog 2001 zunächst nur das Lager von Wiemersdorf nach  Großenaspe um. Im Januar 2008 folgte dann auch der Umzug in das neu errichtete  Bürogebäude.  Auf unserem knapp 20.000 qm großen Lagerplatz im Gewerbegebiet von  Großenaspe, stehen außerdem noch unsere Werkstatt-, Wasch- und Aufbereitungshallen.  Wegen der verkehrsgünstigen Lage an der Autobahn A7 und der Nähe zu den Seehäfen Kiel,  Hamburg, Lübeck, Travemünde, Bremerhaven und Cuxhaven sind wir sowohl für unsere  deutschen, als auch unsere zahlreichen ausländischen Kunden gut zu erreichen.

BAUMA kauft und verkauft hauptsächlich Radlader, Raddozer, Planierraupen, Dumper,  Mulden, sowie Mini-, Mobil-, Umschlag- und Kettenbagger, außerdem Baggerlader,  Kompaktoren, Grader, Walzen, und Telekräne, der Hersteller: Volvo, CAT, Komatsu,  LIEBHERR, Hitachi, Bomag, Hamm und anderer namhafter Hersteller.

BAUMA ist ein regionaler Händler für VOLVO und Hamm Kompaktklasse-Maschinen (bis 10 t)  und hat Verträge mit mehreren anderen Geräteherstellern. 

Rund um das Jahr 2000, beschloss die Fa. BAUMA zusätzlich die Vermietung von schweren  Rohrlegern. Das Unternehmen besitzt nun etwa 60 schwere Rohrleger und Schweißträger.  Die Rohrleger können bei großen Pipelines eingesetzt werden, da ihre Tragfähigkeit bis zu  105 t beträgt. Schweißtraktoren können für manuelles oder automatisches  Schweißen  verwendet werden. Mit seinem Fuhrpark kann BAUMA den kurzfristigen Bedarf auf  Rohrleitungsanlagen für große Unternehmen weltweit bedienen. 

Derzeit verfügt BAUMA über eine Gesamtflotte von mehr als 300 Maschinen, darunter rund  200 Maschinen in der Vermietung.  Ende 2018 hat BAUMA 70 neue Maschinen und 40 neue  Kompaktmaschinen gekauft. Mit dieser Investition und Aufstockung der Flotte, erfüllt  BAUMA erneut die  Anforderungen seiner Kunden. Fa. BAUMA ist ein Familienunternehmen,  die mit transparenten Kosten und höchstmöglicher Flexibilität für Ihre Kunden einen  Mehrwert bietet.   Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Erfolge in den vergangenen Jahren, hat nun  erneut dazu geführt, dass sich Fa. BAUMA wieder vergrößern wird.  Die Planung und der Bau  eines neuen Bürogebäudes, sowie 5 Werkstattbuchten zur Wartung und Reparatur der  Geräte, wird auf dem bestehenden Betriebsgelände in  Großenaspe, Deutschland Mitte 2019  beginnen. 

BAUMA heißt Sie herzlich willkommen!  Weitere Informationen unter www.bauma-gmbh.com
Kontaktdaten: equipment@bauma-gmbh.com.
Telefon:+49 4327 14 14 14 

Neu hinzugekommen:

Caterpillar 336 E LN-H (12000828)
Caterpillar 336 E LN-H (12000828)
Terex Atlas 1604 ZW (12000938)
Terex Atlas 1604 ZW (12000938)
Volvo L 90 F (12000970)
Volvo L 90 F (12000970)
Volvo EC 300 D NL (12000895)
Volvo EC 300 D NL (12000895)
Volvo A 25 G (12000728)
Volvo A 25 G (12000728)
Mehr ...